Blühfläche in Kareth geschaffen

Nach der ersten Blühfläche beim Benhof 2019 konnte der Klimabeirat 2020 in Kareth eine zweite Blühfläche schaffen als Lebensraum für Insekten. 32 Paten nahmen am 25. 09. 20 ihre „Blühpaten-Urkunden“ aus der Hand von Manuela Zirngibl, der neuen Klimaschutzmanagerin des Marktes Lappersdorf, entgegen. Die Familie Mirwald hat eine schöne Fläche direkt angrenzend an ihren Hof zur Verfügung gestellt, umrahmt von Hecken und der angrenzenden Streuobstwiese. Am Rand der Blühfläche aufgestellte Bienen waren im Laufe des Sommers schon eifrig beim Sammeln.

Da gleichzeitig in Regensburg die Demo „Fridays for Future“ stattfand, bezog Christa Wunderer, Sprecherin des Klimabeirates, die Gruppe in die Demo mit ein als „Blühpaten for Future“.

Karether Blühpaten mit Landwirt Hans Mirwald (links) und Bürgermeister Christian Hauner (5. von rechts)

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel