Über uns

Wir Grüne sind im Markt Lappersdorf seit der Kommunalwahl 2020 mit 4 Markträt*innen vertreten: Dr. Doris Schmack, Christa Wunderer, Christoph Kreis und Inge Heipeck. Wir sind in allen Ausschüssen des Marktes vertreten und bringend laufend grüne Zielsetzungen in die Debatten ein. Doris Schmack wurde zur 3. Bürgermeisterin gewählt und zur Beauftragten für Energie und Klimaschutz ernannt.

Unsere aktuellen Themen im Marktrat:

Energiewende, Verkehrswende, ökologische Bauleitplanung, Artenschutz, Einwendungen gegen die Sallerner Regenbrücke, Wasserqualität des Flusses Regen, E-Car-Sharing, Verbesserung des ÖPNV, Lärmschutz an der Autobahn BAB 93 vom Pfaffensteiner Tunnel bis Benhof verbessern, Biomülltonnen für die Gemeindeteile, Anpassung der Baumschutzverordnung.

Mitarbeit in Arbeitskreisen

Der Klimabeirat Lappersdorf (ein Arbeitskreis des Marktes aus Vertretern aller Parteien) wurde 2015 auf grüne Initiative hin gegründet. Christa Wunderer hat den Vorsitz dieser sehr aktiven Gruppe. Der Klimabeirat begleitet alle Vorhaben des Marktes im Hinblick auf Energie und Klima mit Vorschlägen und Anträgen. Aktuelle Projekte des Klimabeirates in Zusammenarbeit mit der Klimaschutzmanagerin: Konzept für nachhaltiges Bauen in Lappersdorf, Förderprogramm für Sanierung in Bestandsgebäuden, Radverkehrskonzept Lappersdorf, ökologische Pflege gemeindlicher Flächen, Schaffung insektenfreundlicher Blühflächen im Patenschaftssystem. https://www.lappersdorf.de/leben-in-lappersdorf/klimaschutz/klimabeirat/

Im Arbeitskreis Integration des Marktes sind 2 Frauen aus unserer Ortsgruppe aktiv. Sie begleiten Migrant*innen im Alltag und helfen bei der Suche nach Wohnungen und Arbeitsplätzen.

Christa Wunderer ist die Seniorenbeauftragte des Marktes Lappersdorf und Vorsitzende des Seniorenbeirates. Derzeit baut sie eine Einkaufshilfe für Senior*innen auf. Wichtige Themen des Seniorenbeirates: Mehr Sicherheit durch Verkehrsberuhigung der Lappersdorfer Ortsdurchfahrt und Schaffung von seniorengerechtem Wohnraum.

Veranstaltungen

Neben Vortragsveranstaltungen und Besichtigungsausflügen sind wir regelmäßig im Markt präsent mit Info-Ständen zu vielen Themen wie z. B. ökologische, regionale Ernährung, Vermeidung von Plastik-Müll, Mobil sein ohne Auto, artgerechte Tierhaltung, Artenvielfalt u.v.m. Zu Wahlkampfzeiten werben wir natürlich dafür, viele GRÜNE Ideen und Menschen in die Parlamente und Räte zu bringen.

Au

                                                                                                                               Foto: Christa Wunderer