Über uns

Im Markt Lappersdorf sind wir GRÜNE seit der Kommunalwahl 2014 mit 2 Markträtinnen vertreten: Christa Wunderer und Inge Heipeck. Wir sind in allen Ausschüssen des Marktes vertreten und bringend laufend grüne Zielsetzungen in die Debatten ein.

Der Klimabeirat Lappersdorf (ein Arbeitskreis des Marktes aus Vertretern aller Parteien) wurde 2015 auf grüne Initiative hin gegründet. Christa Wunderer hat den Vorsitz dieser sehr aktiven Gruppe. Der Klimabeirat begleitet alle Vorhaben des Marktes im Hinblick auf Energie und Klima mit Vorschlägen und Anträgen. So wird z. B. unser neues Kinderhaus am Sportzentrum mit Photovoltaik und Erdwärme energetisch versorgt. Beim geförderten Wohnungsbau im Ortsteil Oppersdorf (18 Wohneinheiten) wurde in Zusammenarbeit mit BERR ein PV-Mieterstrom-Modell umgesetzt.

Auf Initiative des Klimabeirates wurde eine zusätzliche Stelle für den Klimaschutz in der Marktverwaltung geschaffen, die nun zum 01. 06. 19 besetzt werden konnte. Die Klimamanagerin wird den Klimaschutz in Lappersdorf kontinuierlich voranbringen.

Im Arbeitskreis Integration des Marktes sind 2 Frauen aus unserer Ortsgruppe aktiv. Sie begleiten Migrant*innen im Alltag und helfen bei der Wohnungssuche. 2 Frauen konnten im Frühjahr 2019 auf feste Arbeitsplätze vermittelt werden.

Regelmäßig sind wir im Markt präsent mit Info-Ständen zu Themen, wie z. B. ökologische, regionale Ernährung, Vermeidung von Plastik-Müll, Mobil sein ohne Auto. Wir haben erfolgreich für das Volksbegehren Artenschutz geworben und natürlich für alle anstehenden Wahlen.

Derzeit sammeln wir Unterschriften, um den Radentscheid Regensburg zu unterstützen, der im Herbst 2019 ansteht.

Unser Ziel: Bei der Kommunalwahl 2020 mit 4 Vertreter*innen in den Marktrat einzuziehen!

                                                                                                                               Foto: Ralf Zimmermann